Power auf Dauer Blog

Impulse, Methoden und Anleitungen für Ihr persönliches Mindset, eine gesunde Lebensweise und die innere Stärke, die Ihnen helfen, Ihr Leben so zu gestalten, dass Sie kraftvoll und erfolgreich leben und arbeiten können.

Von Indien ausgehend hat sich Yoga in den letzten Jahrzehnten zu einer internationalen Erfolgsgeschichte entwickelt. Allein in Deutschland machen rund 2,7 Millionen Menschen Yoga und seit 2015 gibt es sogar den Weltyogatag, der jährlich am 21. Juni gefeiert wird. Besonders interessant ist der aktuelle Trend, dass immer mehr Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik Yoga praktizieren. Dieser Trend ist kein Zufall, sondern hat einen handfesten Hintergrund: Für Menschen in Führungspositionen ist Yoga vor allem auch deshalb attraktiv, weil durch das regelmäßige Training wichtige Leadership-Qualitäten effektiv weiterentwickelt werden.

WEITERLESEN

Wie beginnt Ihr Tag? Wann stehen Sie zum Beispiel auf – immer zur gleichen Uhrzeit? Wieviel Zeit verbringen Sie im Badezimmer? Was frühstücken Sie? Machen Sie Sport? Schalten Sie das Radio ein oder gehören Sie zu denjenigen, die direkt nach dem Aufstehen zum Smartphone greifen? Wann verlassen Sie das Haus? Und noch wichtiger: WIE verlassen […]

WEITERLESEN

Der Frühling ist eine Zeit der Erneuerung: Draußen beginnen die Bäume und Blumen zu blühen und auch wir fühlen uns wieder frischer, wenn die Tage länger und wärmer werden. Traditionell ist der Frühling auch die Jahreszeit des Großreinemachens – Stichwort „Frühjahrsputz“. Viele von uns spüren den Impuls, gründlich auszumisten, zu entrümpeln und Ordnung zu schaffen. Sollten auch Sie diesen Impuls in sich spüren, dann sollten Sie ihm nachgeben. Denn gründliches Entrümpeln beseitigt nicht nur das Chaos in den eigenen vier Wänden und schafft neuen Platz, sondern sorgt auch dafür, dass wir uns innerlich erneuern und emotionalen Ballast hinter uns lassen. Anders gesagt: Die äußere Ordnung hilft uns dabei, uns auch innerlich zu ordnen.

WEITERLESEN

Die zahlreichen positiven Wirkungen von Meditation haben sich mittlerweile herumgesprochen. Wer regelmäßig meditiert, ist im Alltag gelassener, konzentrierter und kreativer. Außerdem fördert Meditation das Immunsystem und einen gesunden Schlaf. Weniger bekannt – aber wissenschaftlich belegt – ist die Tatsache, dass Meditation auch dabei helfen kann, Beziehungen zu stärken. Warum das so ist, erfahren Sie hier.

WEITERLESEN

Wir leben in einer lauten Zeit: Verkehrs- und Maschinenlärm, Fernseher, Radio, Musik, Videos, Gespräche, Telefonate oder Sprachnachrichten sorgen für konstanten Input auf allen Kanälen – dank moderner Technologie sogar rund um die Uhr und überall. Hinzu kommt „digitaler Lärm“ wie Social Media, E-Mails oder Messenger-Dienste. Vieles davon hat Vorteile und bringt neue Möglichkeiten mit sich, aber wie immer macht die Dosis das Gift.

WEITERLESEN

Uns allen geht es von Zeit zu Zeit schlecht: Im Job oder zu Hause gibt es Probleme, wir sind dauerhaft gestresst, werden unseren eigenen Ansprüchen mal wieder nicht gerecht oder scheitern bei etwas. Häufig reagieren wir in solchen Situationen mit Selbstkritik, was erst einmal nichts besser macht – im Gegenteil. Statt mit Selbstkritik können wir jedoch auch mit Selbstmitgefühl reagieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

WEITERLESEN

Immer mehr Menschen interessieren sich für Meditation und deren positive Auswirkungen. Sie gehören auch dazu? Dann haben Sie wahrscheinlich viele Fragen: Wie genau funktioniert Meditation eigentlich? Ist sie schwierig zu erlernen? Muss ich mich dafür irgendwo anmelden oder geht das auch zu Hause? Ist das was für Menschen mit wenig Zeit? Und, nicht ganz unwichtig: Warum sollte ich das machen?

WEITERLESEN

Gewohnheiten haben großen Einfluss auf unseren Alltag und unser Leben. Wer zum Beispiel regelmäßig Sport treibt und auf seine Ernährung achtet, fühlt sich wohler und ist leistungsfähiger. Häufig machen wir große Pläne nach dem Motto: „Ab morgen wird alles besser“. Wir nehmen uns dann vor, mehr Sport zu machen, früher aufzustehen, weniger Zeit am Smartphone zu verbringen, täglich zu meditieren oder eine Zeitlang auf Süßigkeiten zu verzichten. Die Liste lässt sich endlos fortsetzen. Jeder weiß aber auch, wie schwer es ist, dauerhaft eine neue, gute Gewohnheit zu etablieren. Meistens ist unsere anfängliche Motivation schnell verpufft. Mit einigen bewährten Tipps kann man seine Erfolgsaussichten jedoch deutlich steigern.

WEITERLESEN

Unsere persönlichen Ressourcen sind nicht unendlich. Wer langfristig leistungsfähig und gesund bleiben will, muss sich um das eigene Wohlbefinden kümmern – und zwar proaktiv. Im Englischen wird dafür passenderweise schon seit längerem der Begriff „Self-care“ verwendet.

Viele von uns verschieben das Thema Self-care in die Freizeit – obwohl wir einen Großteil unseres Lebens bei der Arbeit verbringen. Dort findet Self-care häufig kaum statt: Man sitzt am Schreibtisch und in Meetings, macht zu kurze oder keine Pausen, trinkt zu viel Kaffee und isst ungesunde Sachen. Hinzu kommen Stress, lange Anfahrtszeiten oder ständige Erreichbarkeit via Smartphone.

Self-care und Arbeit schließen sich jedoch keinesfalls aus. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, für eine gesunde Routine im Büro zu sorgen. Lassen Sie sich von den folgenden Tipps inspirieren – bestimmt fallen Ihnen noch weitere ein.

WEITERLESEN

Abschalten, auftanken: In der Natur gelingt uns das besonders gut. Kein Wunder, denn im Gegensatz zu Hektik, Lärm und Luftverschmutzung finden wir hier Ruhe, sattes Grün und frische Luft. Nach einem Aufenthalt im Grünen fühlen wir uns regeneriert, der Kopf ist frei. Wir spüren: Natur macht uns glücklich. Aber warum genau ist das so?

WEITERLESEN

Sich im Job täglich neu motivieren, produktiv sein, auch mal Überstunden machen und Neues ausprobieren: manchen Menschen fällt das deutlich leichter als anderen. Woher nehmen diese Menschen ihre Energie, Leidenschaft und Selbstdisziplin? Häufig hat es damit zu tun, dass sie ihr „Warum“ kennen: Sie machen nicht nur einfach ihre Arbeit, sondern haben ein übergeordnetes Ziel (nicht zwingend ein berufliches), das ihrer Arbeit und ihrem Leben einen größeren Sinn verleiht. Man könnte auch sagen: Sie haben eine eigene Vision vom Leben.

WEITERLESEN

Volle Konzentration: Wie Sie durch Fokus mehr Produktivität erreichen

Eine der wertvollsten Fähigkeiten in unserer Gesellschaft und Arbeitswelt wird immer seltener. Die Rede ist – wie die Überschrift verrät – von der Fähigkeit, sich zu fokussieren, also einer Sache volle Aufmerksamkeit zu schenken. Zum Beispiel dem Lesen eines Strategiepapiers, der Vorbereitung einer Präsentation, einem Bewerbungsschreiben oder einem wichtigen Mitarbeitergespräch. Wer diese „Superpower“ beherrscht, eignet sich schneller Informationen an, nutzt seine Arbeitszeit effektiver und erzielt bessere Ergebnisse. Das Problem: Immer mehr Menschen leiden unter Fokussierungsschwäche. Das hat nachvollziehbare Gründe: Der moderne, allzeit vernetzte Büroalltag wird von Meetings, Gesprächen, Telefonanrufen, E-Mails und Social Media getaktet – ständige Unterbrechungen inklusive.

WEITERLESEN

Länger schlafen lohnt sich: Warum ausreichend Schlaf gut für Karriere und Wohlbefinden ist

In der modernen Arbeitswelt gilt Schlafmangel häufig noch immer als Statussymbol: Wer wenig schläft und stattdessen besonders viel arbeitet, gilt als leistungsbereit. In diesem Zusammenhang ist es auch kein Zufall, dass viele Top-Manager und Spitzenpolitiker immer wieder betonen, mit wie wenig Schlaf sie auskommen. Vorbildlich? Die wissenschaftlichen Fakten sprechen eine andere Sprache: Schlafmangel führt zu Leistungseinbrüchen und Erkrankungen. Ein gesunder Schlaf hingegen ist die perfekte Basis für dauerhafte Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Job.

WEITERLESEN

RWE-Chef Peter Terium, BMW-Aufsichtsrats-Chef Norbert Reithofer, Kanadas Premierminister Justin Trudeau und viele weitere Top-Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik haben eines gemeinsam: Sie alle praktizieren Yoga. Und zwar nicht nur, weil der uralte Mix aus Körper-, Atem- und Meditationsübungen ihnen effektiv beim Entspannen, Auftanken und Steigern der körperlichen Leistungsfähigkeit hilft. Für Führungskräfte ist Yoga vor allem auch deshalb attraktiv, weil es zahlreiche Kompetenzen weiterentwickelt, die für gute und effektive Führung im 21. Jahrhundert benötigt werden. Wie das genau funktioniert, zeigen die folgenden Beispiele.

WEITERLESEN

Am Wochenende ist 1. Advent und für viele Menschen auch der Startschuss für den
Weihnachtsstress. Da müssen Plätzchen gebacken, Geschenke besorgt, das Heim geputzt und geschmückt werden, eine Weihnachtsfeier jagt die nächste, Adventseinladungen und ganz nebenbei will auch noch der normale Alltag mit Familie, Haushalt und Job gemeistert werden. Kein Wunder, dass für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres zum stressigen
Jahresendsport wird und sich Ruhe und Besinnlichkeit nicht einstellen wollen. Doch Stress in der Weihnachtszeit muss nicht sein. Hier finden Sie 6 Tipps für entspannte und gelassene Weihnachten:

WEITERLESEN

Es gibt sie: Die absoluten Herbstliebhaber. Weitaus mehr Menschen denken jedoch sehnsüchtig an Frühling und Sommer zurück, wenn Ende September die Bäume immer kahler werden und man früher als gedacht wieder Schal und Mütze trägt. Insbesondere der Mangel an Licht macht uns Menschen mental und körperlich zu schaffen. Die Folge: Viele Menschen fühlen sich antriebsloser als sonst, können sich schwerer motivieren und haben ein stärkeres Schlafbedürfnis. Nicht unbedingt gute Voraussetzungen, um die täglichen Herausforderungen bei der Arbeit zufriedenstellend zu bewältigen. Viel Kaffee und Schokolade allein reichen in der Regel nicht aus, um das Stimmungstief in den Griff zu bekommen. Folgende Maßnahmen haben sich hingegen als zuverlässige Stimmungsaufheller bewährt.

WEITERLESEN

Wer bei der Arbeit regelmäßig Pausen macht, ist produktiver und weniger gestresst. Für eine effektive Regeneration können kleine Turbotechniken sorgen.

Die meisten Menschen verhalten sich am Arbeitsplatz wie Marathonläufer: Sie arbeiten längere Zeit am Stück, ohne eine Pause zu machen. Morgens wird zum Beispiel durchgehend von 8 bis 12 Uhr gearbeitet, nach einer kurzen Mittagspause geht es weiter bis 17 oder 18 Uhr. Schreibtisch, Meeting, wieder Schreibtisch. Dieser Rhythmus führt jedoch nicht unbedingt zu den besten Ergebnissen, im Gegenteil: Man kann sich im Laufe des Tages immer weniger gut konzentrieren, wird müde und lässt sich leicht ablenken. Die Motivation sinkt – und damit auch die Qualität der Arbeit sowie die Produktivität. Häufig hat man am Ende des Tages viel weniger geschafft, als man sich vorgenommen hatte. Stattdessen fühlt man sich gestresst, hat verspannte Schultern und Rückenschmerzen.

WEITERLESEN

Ferien, Sommer, Reisezeit: Urlaub ist wichtig für Berufstätige, um die eigenen Batterien neu aufzuladen. Es ist wie beim Sport: Wer sich zu wenig erholt, kann keine Top-Leistungen abrufen. Das gilt gerade auch für Leistungsträger, die gerne und viel arbeiten. Ansonsten droht langfristig Erschöpfung. Die Folge: Man wird unkonzentriert, müde und macht mehr Fehler. Spätestens das schadet dann auch der Karriere. Deshalb sollte man Urlaubstage auch nicht verfallen lassen, wie es laut einer aktuellen DGB-Umfrage immerhin jeder dritte Arbeitnehmer macht – vor allem jene, die sowieso schon Überstunden leisten.

WEITERLESEN

Sommerzeit ist Urlaubszeit und da steigen viele Menschen gerne in den Flieger, um den Urlaub in fernen Ländern zu verbringen. Doch über den Wolken fühlen sich viele Passagiere unwohl, denn sie leiden unter Flugangst. Die Angst vorm Fliegen trifft Frauen wie Männer. Schweißnasse Hände, Herzrasen, Panikattacken, Schweißausbrüche. Flugangst (Aviophobie) ist keine Krankheit. Was viele nicht wissen: Flugangst kann man mit einigen einfachen Tricks leicht in den Griff bekommen!

WEITERLESEN

Hektik, Termindruck und ständige Erreichbarkeit – so sieht der Alltag vieler Menschen aus. Zum Durchatmen bleibt da wenig Zeit. Wenn Sie dieses Phänomen selbst kennen, gibt es eine gute Nachricht: Sie können dem ganz einfach mit Hilfe sogenannter „Shortcuts“ entgegenwirken.

WEITERLESEN

Melanie Kohl - Teaser Keynotes

VORTRÄGE +
KEYNOTES

Volle Impulskraft voraus! 

melanie-kohl-teaser-beratung-01

STRATEGIE +
BERATUNG

Gesunde Top-Leistungen bringen mehr für alle

Melanie Kohl - Coaching

COACHING +
SUPERVISION

Stärke aus Veränderung gewinnen …

KRAFTZEIT TOSKANA 2018
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/asdonkshof-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/aldi-sued-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/kza-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/polizei-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/krefeld-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/fom-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/bvfgp-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/bpw-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/wdr-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/hodey-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/kreis-wesel-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/dav-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/lions-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/kreis-dueren-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/ihk-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/system-dialog-med-ag-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/gewofag-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/gruenenthal-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/kreis-kleve-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/spd-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/kreis-mettmann-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/metro-group-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/nutrimmun-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/terex-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/hra-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/benteler-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/polizei-nrw-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/inoges-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/studio-47-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/barmer-gek-01.jpg
https://melanie-kohl.de/wp-content/uploads/2018/04/geldern-01.jpg
Slider